Abbildung Katalog Steglitz im Dritten Reich

Neues Bauen im Berliner Südwesten

Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz-Zehlendorf

1920 wurden die beiden Bezirke Steglitz und Zehlendorf gegründet und zu Stadtbezirken Groß-Berlins. Die südwestliche Peripherie der neuen Metropole entwickelte sich mit modernen städtischen Wohnanlagen, individuellen Einfamilienhäusern und spektakulären Großsiedlungen zum Testfall des modernen Städtebaus und des Neuen Bauens.

Autor_innen:
Harald Bodenschatz, Celina Kress, Matthias Oloew,
Frank Rattay und Heike Stange

Herausgeberin: Brigitte Hausmann, Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Fachbereich Kultur
96 Seiten mit 82 Farb und 20 s/w-Abbildungen
17 x 24 cm, Hardcover


Euro 19,95